Limitierte Drucke

"Hahnemühle Certificate" - Certificate of Authenticity

Gedruckt wird ausschließlich auf den Hahnemühle Fine-Art Papieren, William Turner Deckle Edge (310 g/m²), Museum Etching Deckle Edge (350 g/m²), FineArt Baryta Satin (310 g/m²), oder FineArt Pearl (285 g/m²), welche aus 100 % Baumwolle, bzw.  100% α-Zellulose bestehen und teilweise 4-seitig gerissene Ränder haben, wie das William Turner.

Grundsätzliche sind die Papiere ISO9706 konform und haben Museumsqualität für höchste Alterungsbeständig-keit.

Neben einem hochwertigen Druck erhältst Du ein Echtheitszertifikat, welches nicht nur online zentral bei Hahnemühle registriert ist, sondern auch archivsicher bei mir abgelegt ist.

Mit Hahnemühle Wasserzeichen

  • Sammler-Editionen - absolut limitiert 
  • einzigartige Drucke - keine Kopien

Mit dem Echtheitszertifikat von Hahnemühle, welches entworfen wurde, um die Echtheit der limitierten Werke sicherzustellen, wird die Gefahr von Fälschungen verhindert. Jedes Zertifikat besteht aus einem hochwertigen Büttenpapier mit Hahnemühle Wasserzeichen und fluoreszierenden Sicherheitsfasern, das mit einem fortlaufend nummerierten Hologramm versehen wird. 

Ein zweites, identisch nummeriertes Hologramm wird direkt auf der Rückseite des Kunstwerkes angebracht und signiert. Diese Kombination aus Zertifikat und Hologramm garantiert, dass sich jedes Echtheitszertifikat nur auf ein bestimmtes Kunstwerk bezieht.

Alle Anfertigungen und die Sicherstellung der Qualität erfolgen ausschließlich unter der Leitung von Paul Langenfeld